REIZSTROM, ULTRASCHALL UND VAKUUM
Behandlungen mit Reizstrom, Ultraschall und Vakuum haben sich in der Physiotherapie fest etabliert. Umso wichtiger ist es, Geräte zum Einsatz zu bringen, die auf dem technisch neusten Stand sind.



REIZSTROM

Bei der Reizstromtherapie werden Elektroden in der Nähe der schmerzenden Stelle platziert. Diese Hautgebiete werden dann mit hohen Frequenzen und niedrigen Stromstärken stimuliert und lösen nichtschmerzhafte Missempfindungen aus. So wird ein Gegenreiz geschaffen. Physiomed® hat für diese Behandlung diverse Geräte-Linien entwickelt, die den Bedürfnissen der Anwender Rechnung tragen. Sie könne wählen zwischen der:

 

  • Expert-Line
  • Jubilee-Line
  • Evident-Line


>>direkt zum Onlineshop<<



ULTRASCHALL

Mit den Ultraschallgeräten von Physiomed® erhalten Sie hochwerige Geräte für die Ultraschalltherapie. Diese ist ein alternatives Therapieverfahren, das schmerzhafte Beschwerden des Bewegungsapparats wie Gelenk- oder Wirbelsäulenerkrankungen lindern kann. Beim Ultraschall handelt es sich um sehr schnell aufeinanderfolgende (hochfrequente) Schallwellen, die für das menschliche Ohr nicht hörbar sind. Wählen Sie das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Gerät aus der:

 

  • Evident-Line
  • Expert-Line
  • Jubilee-Line

 

>>direkt zum Onlineshop<<



VAKUUM UND SAUGWELLEN

Für die Vakuum- und Saugwellentherapie bieten wir Ihnen mikroprozessorgesteuerte Applikationsgeräate von Physiomed® die auch mit Reizstromgeräten kombiniert werden können. Bieten Sie Ihren Kunden höchste Qualität und wählen Sie das für Ihren Ansprüchen geeignet Gerät aus der:

 

  • Evident-Line
  • Expert-Line
  • Jubilee-Line

 

>>direkt zum Onlineshop<<


Zurück zu Elektrotherapie
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.