BEWEGUNGSTHERAPIE

Im Rahmen der eigenen Möglichkeiten tut sportliche Betätigung allen Menschen gut. In der Sport- und Bewegungstherapie wird Bewegung deshalb eingesetzt, um körperliche und seelische Störungen aufzudecken, auszugleichen und Verhaltensänderungen einzuleiten.

 

Mit den Therapiegeräten von MOTOmed werden Sie beim täglichen Training bestens unterstützt. Der Körper wird durch motorbetriebene oder motorunterstützte Übungen bewegt oder mit geringer Muskelkraft und ohne Anstrengung trainiert. Der Motor kann auch abgeschalten werden. Durch aktive Bewegung wird dann gegen fein dosierte Bremswiderstände gearbeitet.




MOTOmed® muvi

MOTOmed® hilft beim täglichen Training mit.

  • motorbetrieben – Beine und Arme werden gelockert, der Körper wird sanft durchbewegt

  • motorunterstützt – mit geringster Muskelkraft und ohne Anstrengung gelingt ein leichter Übergang vom passiven zum aktiven Training

  • eigene Muskelkraft – aktive Bewegung gegen fein dosierbare Bremswiderstände, das ideale Training für Herz, Kreislauf und Muskulatur

Das Modell muvi ist speziell auf die Bedürfnisse gehbehinderter Menschen und Rollstuhlfahrer abgestimmt. Ein gleichzeitiges, Bein- und Arm-/Oberkörpertraining ist möglich.

>>direkt zum Onlineshop<<



MOTOmed® VIVA2

Der VIVA2 ist speziell auf die Bedürfnisse gehbehinderter Menschen und Rollstuhlfahrer abgestimmt. Insbesondere bei eingeschränkter Arm-, Hand- und Fingermotorik sowie Sehstörungen.

 

Der VIVA2 bietet eine große und anwenderfreundliche Bedieneinheit mit Farbbildschirm und großen, fühlbaren Tasten. In der einfachen Variante sind Sicherheitsfußschalen und Haltegriff enthalten. Außerdem eine Einstiegshilfe mit Sicherheitsstopp.

 

Eine weitere Ausstattungsvariante ist der Arm- und Oberkörpertrainer.

 

>>direkt zum Onlineshop<<



MOTOmed® LETTO2

Die fahrbaren Bettgeräte sind mühelos an das Bett anfahrbar, sicher zu arretieren und optimal einzustellen, ohne dass der Patient umgelagert werden muss. Ideal zur Unterstützung der Physiotherapie und zur Bewegungsanbahnung.

 

Inklusiv kunststoffbeschichteten Sicherheitsfußschalen, Handgriffen und einem drehbarer Bedieneinheit mit großem, anwenderfreundlichem Farbbildschirm und großen, fühlbaren Tasten.

 

>>direkt zum Onlineshop<<



BEWEGUNGSSCHIENEN KINETIC®

Bei der CPM-Therapie (Kontinuierliche Passive Bewegungstherapie) handelt es sich in der Regel um eine postoperative Sofortmaßnahme zur früh-funktionellen Mobilisierung.
Dabei ergänzt die CPM-Therapie die konventionelle Physiotherapie, um das bestmögliche Ergebnis für den Patienten bei der Behandlung erzielen zu können.

Der bei der CPM-Therapie übliche und notwendige Übungsumfang von bis zu sechs ca. halbstündigen Übungsinvallen täglich, ist im Rahmen der Krankengymnastik nicht pratikabel.

  • KINETEC® CENTURATM COMFORT KLINIK (CE)
    Anatomische Schulter CPM Schiene speziell für Klinik und Praxis.

 

  • KOPFSTÜTZE UND SCHULTERPOSITIONIERER

  • KINETEC® PRIMA ADVANCETM (CE)
    Leichte und intuitive Knie/Hüft CPM

  • KINETEC® PRIMA XL (CE)

  • UNIVERSALTRANSPORTWAGEN FÜR DIE  BEWEGUNGSSCHIENE KNIE/HÜFTE

  • KINETEC® KOOLERTM (CE)
    Das Gerät zur dauerhaften Kälte-/Wärmebehandlung

>>direkt zum Onlineshop<<


Zurück zu Fitness-Geräte
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.